Kompetenznachweis von Fachfirmen

Kompetenznachweis von Fachfirmen

Um das hohe Qualitätsniveau für Dienstleistungen im Bereich des anlagentechnischen Brandschutzes, sowie für die Erreichung des definierten Schutzumfangs des anlagentechnischen Brandschutzsystems auch weiterhin sicherstellen zu können, empfehlen wir diese Dienstleistungen ausschließlich von Fachfirmen durchführen zu lassen, welche von einer hierfür akkreditierten Zertifizierungsstelle für die jeweilig benötigte Dienstleistungsphase zertifiziert wurden. 

Die aktuellen Listen der Firmen, die für die benötigte Dienstleistungsphase den Kompetenznachweis mit dem jeweiligen anlagentechnischen Brandschutzsystem erbracht haben, finden Sie unter folgenden externen WEB-Seiten (Links):

Accuro

Honeywell

Johnson Controls (in Bearbeitung)

Labor Strauss

Minimax (in Bearbeitung)

PKE (in Bearbeitung)

Schrack Seconet AG

Siemens AG

Wagner

Die angewandten Zertifizierungsverfahren der angeführten Zertifizierungsstellen sind mögliche Vorgehensweisen zur Erlangung des Kompetenznachweises. Daneben können auch andere Verfahren angewendet werden, sofern diese die Anforderungen gemäß EUROPANORM EN 16763 und der ÖNORM F3700 an den Kompetenznachweis des Dienstleisters (=Fachfirma) einhalten.